MASCHINEN MIT GEWICHTSARM

 MASCHINEN MIT GEWICHTSARM

Zwei verschiedene Gewichtsarm-Systeme für Besaitungsmaschinen sind auf dem  Weltmarkt verfügbar:

 

MASCHINEN MIT GEWICHTSARM

rolle-system-mathematiek

sw-spansyst-mathematik

Für die meisten Hebelarm-Systeme ist für das exakte Bespanngewicht zum Spannen der Saite eine horizontale Stellung des Hebelarms erforderlich. Die meisten dieser Maschinen arbeiten mit dem Ratschen System, was eine horizontale Einstellung für den Hebelarm erleichtert.

Der größte Nachteil eines Ratschen Systems ist, dass der Besaiter die Spankraft der Saite mit Hand beibehalten muss, während der Hebelarm für den nächsten Zug angehoben wird. Dieses System kostet Zeit und verliert an Genauigkeit.

Warum muss der Hebelarm horizontal stehen bei meiste Systeme? 

Die Spannkraft ist Winkel abhängig, denn “H” ist für jeden Winkel unterschiedlich wahrend “R” konstant bleibt

 Maximale Genauigkeit ohne Ratschen System

Mit dem Gewichtsarm System von Stringway ist eine horizontale Einstellung für den Hebelarm für das exakte Bespanngewicht der Saite nicht erforderlich. Das Bespanngewicht für die Saite bleibt in jeder Winkelstellung des Gewichtsarmes gleich.

 

Warum ist eine horizontale Stellung des Gewichtsarmes im Stringway System nicht nötig?

.Die Spannkraft ist in jeder Winkelstellung die gleiche, denn Abstand “V” und Abstand “H” verändern im gleichem Verhältnis, weil das Verhältnis zwischen “V” und “H” unverändert bleibt.

 

Print Friendly

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EuropeDutchEnglishUSA